DCU Landespokal 2017/2018

 

- Halbfinale Damen

 

KSV Frauen ziehen ins Finale ein

 

Die Damen des KSV Kuhardt haben auf eigener Bahn den Einzug in das rheinhessisch-pfälzische Landespokalfinale geschafft. Gegen die SG Großkarlbach/Carlsberg 3 (1710 Kegel) und die KSC Pirmasens (1784) setzte man sich mit insgesamt 1814 Kegel als Tagessieger durch. Zunächst sah es nach einem ganz engen Spiel aus, den trotz neuer persönlicher Bestleistung von Chiara Groß (453) waren alle Mannschaften dicht beisammen. Auch Bettina Holch (457) spielte gut, die Gäste ließen sich aber nicht abschütteln. So ging es mit Gleichstand zur SG Großkarlbach/Carlsberg (910) und einem 17 Kegel Rückstand zur KSC Pirmasens in die zweite Hälfte. Mariette Wingerter (468) zeigte hier die Tagesbestleistung und katapultierte den KSV in die Pole Position. Konstanze Götz (436) verteidigte den Platz an der Sonne womit der KSV zusammen mit KSC Pirmasens in das Pokalfinale am 26. Mai 2018 einzog.

 

Alle Ergebnisse (hier klicken)