Pfälzer Mitternachtsturnier 2017

-Freundschaft, Kegelsport und eine schöne Party in Kuhardt

 

Am Samstag, den 15.Juli fand das diesjährige Pfälzer Mitternachtsturnier im südpfälzischen Kuhardt statt. Gegen 15.Uhr trafen die ersten Teilnehmer zum Vorprogramm ein. Einen schönen Nachmittag verlebten die Teilnehmer am See mit bester Versorgung. Anschließend ging es in der Kuhardter Rheinberghalle zum Fußballspiel über. Direkt darauf folgte ein kurzes aber intensives Völkerballspiel. Nach der Präsentation des Jubiläumsfilmes und der Versorgung aller Teilnehmer durch den Grill ging es um 23.Uhr mit dem keglerischen Teil des Turnieres los.

 

Auf den guten Bahnen in der Rheinberghalle gab es auch teilweise starke Ergebnisse zu sehen. Umrahmt mit einer Moderation und passender Musik kam es mit Discobeleuchtung zu sehenswerten Duellen. Gespielt wurden kombiniert, aber zeitlich versetzt 100 Wurf. Am Ende setzte sich bei den Damen Nadine Berger (KSV Kuhardt) ziemlich souverän mit 472 Kegeln durch. Bei den Herren schaffte Daniel Krüger (1.SKC Monsheim) zum ersten Mal Sieger des Mitternachtsturnieres mit 512 Kegeln zu werden. Markus Wingerter (KSV Kuhardt) wurde mit ebenfalls starken 504 Kegeln Zweiter.

 

Ein tolles Turnier bahnte sich nun dem Ende. Wieder einmal konnten neue Freundschaften geknüpft werden. Der Sinn des Mitternachtsturnieres wurde erneut erfüllt und jeder Teilnehmer konnte nach einem Eierfrühstück glücklich die Heimreise antreten.

 

Bericht: Nicolai Bastian

 

 

 Alle Ergebnisse