KSV - Trainer               

 

 

Jugendwart Christopher Pfadt auf dem Weg zum lizensierten Trainer

 

Der KSV Jugendwart Christopher Pfadt absolviert in diesem Jahr die nötigen Lehrgänge auf dem Weg zum lizensierten Trainerschein der Deutschen Classic-Kegler Union. Eine Maßnahme von dem der KSV Kuhardt und Christopher Pfadt beidseitig profitieren werden.  

 

Unter der Aufsicht des DCU Bundesreferenten für Lehrwesen Frank Thies wird Christopher, wie seine Lehrgangskollegen in den verschiedenen Bereichen unterrichtet. Besondere Augenmerke in der Ausbildung liegen dabei auf Ausbildung der Nachwuchskegler im technischen Bereich. Ebenfalls stark ins Gewicht fällt die Förderung von Teamgeist und der gezielten Vorbereitung auf den jeweiligen Wettkampf. Nach Absolvierung der bestimmten Module wird Christopher Pfadt mit einer abschließenden Prüfung den lizensierten Trainerschein bekommen.

 

Der KSV Kuhardt drückt seinem Jugendwart feste die Daumen und hofft, dass Christopher bald als lizensierter Trainer die Jugendlichen des KSV betreuen und keglerisch noch besser ausbilden kann.

 

Bericht: Nicolai Bastian