Ute Ehnes Vorzeigeschild der

 

Integrationsarbeit des KSV Kuhardt

 

Auch der KSV Kuhardt legt großen Wert auf Integration und Förderung des Behindertensportes. So spielt seit Jahren Ute Ehnes in den Reihen des KSV Kuhardt und nebenbei bei diversen Meisterschaften der Gehörlosen mit.

 

Am 26. - 27.5. spielte Ute Ehnes vom KSV Kuhardt bei den Deutschen Kegelmeisterschaften (Mannschaft) 2017 der Gehörlosen für den GSV Karlsruhe (Gehörlosen Sport Verein) in Berlin. Hier belegte Sie mit ihren Mitspielerinnen Kristina Popp und Gaby Barnowski den 4. Platz. Bei den Deutschen Kegelmeisterschaften (Einzel) der Gehörlosen 2017 am 16. - 17.6. in Ulm  auch für GSV Karlsruhe, belegte sie 1034 Kegel (Vorlauf 526, Endlauf 508) bei den      Damen A den 3. Platz. Mit Ihrer Partnerin Diane Graupeter vom GSV Pforzheim belegte Ute im Paarkampf den 2. Platz.

 

Bericht: Thomas Wingerter/Nicolai Bastian