Kegel-Sport-Verein Kuhardt 1995 e.V.

HERZLICH WILLKOMMEN beim


1. Mannschaft DCU 200-Wurf 2021/2022

Liga: 1.Bundesliga DCU

 

Clubrekorde:         Heim: 6124 Kegel    Auswärts: 6106 Kegel

 

Größte Erfolge:  Aufstieg 1.Bundesliga 2016, 2018

                             DCU Vizepokalsieger 2014, 2019

 

Trainer/Betreuer: Christopher Pfadt, Waldemar Friedrich, Pirmin Rinck

 

 

Eigenes Saisonziel: Klassenerhalt

 

Favoriten: VKC Eppelheim, RW Sandhausen, GH/GW Sandhausen

 

Gegner: PTSV Franken Neustadt, CKC Morenden Bayreuth, SG Hainhausen-Rodgau, Rapid Pirmasens, SKC Mehlingen, KV Bad Langensalza, SG Geraberg, SG Bad Soden- Salmünster, SV Pößneck.

 

---> Spielpan Saison

 

Aussichten für das Spieljahr 2021/2022

 

Eine fast komplett neue DCU 1.Bundesliga steht für die KSV 1.Herrenmannschaft in der Saison 2021/2022 bevor. Wegen der großen Abwanderung in den Konkurrenzverband von einige etablierte Bundesliga Teams, ist eine genaue Zielsetzung sowie Voraussage eigentlich kaum möglich.

 

Aber auch für den KSV wird sich die Frage der Priorisierung im Saisonverlauf stellen müssen. Den wie auch schon in der letzten Runde, spielt man parallel in beim DKBC in der Regionalliga Rheinhessen-Pfalz/Nordbaden im 120wurf System. Natürlich möchte der KSV wie immer jedes Spiel so bestreiten, dass man es auch gewinnen kann.   

 

Das Papier sieht den KSV als eines der verbliebenen Teams in der 1.Bundesliga im vorderen Bereich, so zumindest die ersten Spekulationen die man schon mitbekommen hat.

 

Insgesamt wird der KSV nach dem auffüllen aus den 2.Bundesligen, auch weitere Fahrten auf sich nehmen müssen, z.B. Richtung Bayern und Thüringen. Somit steht auch eine Mehrbelastung an Fahrzeit/Kilometer für den KSV in der kommenden Spielzeit auf dem Plan.

 

Das ausgegebene Saisonziel für den KSV ist erneut „nur“ der Klassenerhalt. Für die Verantwortlichen des KSV ist es „immer noch“ eine 1. Bundesliga, in der man für seine Gegner Respekt aber keine Angst empfinden sollte. Der Status „Erstligist“ hat in der KSV-Geschichte hart erkämpft werden müssen, und diesen wollen die Rheinberger Jungs auch nicht so ohne weiteres fallen lassen.

 

Ein Favoritentipp lässt sich vielleicht mit Franken Neustadt abgeben. Das starke Team um Topspieler Michael Moosburger hat mit seiner anspruchsvollen Heimanlage und den starken Mannschaftsleistungen gerade Auswärts eventuell die besten Karten. Auch bei der jungen Talentierten Truppe der SG Hainhausen könnte der Knoten platzen. Aber auch „neuen Teams“ sind bestimmt heiß auf das Abenteuer 1.Bundesliga und möchten sich bestmöglich präsentieren.

Im Endeffekt darf man sich auf einen Restart des DCU Oberhaus freuen, und neue Kegelbahnen sowie Sportler kennenlernen.

 

Mit folgenden Gegnern wird es der KSV Kuhardt in der 1.Bundesliga 21/22 zu tun bekommen:

Bayern: PSV Franken Neustadt, CKC Morenden Bayreuth

Thüringen: SV Geraberg, SV Pößneck, KV Bad Langensalza                                              

Hessen: SG Hainhausen, SKG Bad Soden Salmünster

Rheinland-Pfalz: SKK Rapid Pirmasens, SKC Mehlingen