1. Männermannschaft 2019/2020

Vorne von links: Thorsten Mayer, Sebastian Schmidt, Philipp Braun, Sascha Leucht, Jochen Härtel, Markus Wingerter.

Hinten von links: Christopher Pfadt (DOSB Lizenstrainer), Tim Drnasin, Patrick Jochen (Mannschaftsführer), Nicolai Bastian (Sportwart), Dominik Mendel, Waldemar Friedrich (Betreuer). Es fehlen: Mark Nickel, Felix Braun und Pirmin Rinck (Betreuer) und Matthias Hähnel.

 

 

 

 

Clubrekorde:         Heim: 6114 Kegel    Auswärts: 6106 Kegel

 

Größte Erfolge: Aufstieg 1.Bundesliga 2016, 2018

                             DCU Vizepokalsieger 2014, 2019

 

Zugänge: Sebastian Schmidt, Sascha Leucht (beide Fidelio Karlsruhe), Tim Drnasin (RW Sandhausen)

 

Abgänge: Keine

 

Trainer/Betreuer: Christopher Pfadt, Waldemar Friedrich, Pirmin Rinck

 

Kader: Felix Braun, Markus Wingerter, Dominik Mendel, Nicolai Bastian, Philipp Braun, Jochen Härtel, Mark Nickel, Mathias Hähnel, Patrick Jochem, Sebastian Schmidt, Sascha Leucht, Tim Drnasin

 

Eigenes Saisonziel: Klassenerhalt

 

Favoriten: VKC Eppelheim

 

Aussichten für das Spieljahr 2019/2020

Mannschaftsführer Patrick Jochem und alle seine Spieler sind sich sicher: nächstes Jahr heißt das Saisonziel erneut Klassenerhalt. Die Varianz des Kaders ist nun jedoch größer. Neugewählter Sportwart Nicolai Bastian hat wohl im kommenden Jahr eine schwierigere Aufgabe zu stemmen als im Vorjahr, wo sich die Spreu deutlicher vom Weizen trennte. Durch gute Leistungen in der 2. Mannschaft kommen im nächsten Jahr auch Thorsten Mayer und Jochen Härtel für die erste Mannschaft in Frage. Auch Neuzugang und badischer U-18-Meister Tim Drnasin, der bereits klasse Trainingsleistungen zeigte, kommt für mögliche Bundesligaeinsätze in Frage. Ebenso Neuzugang Sascha Leucht, der in seiner Vergangenheit auch schon vierstellige Ergebnisse erzielte hat die Möglichkeit, die Luft nach oben dünner zu machen. Mit diesem jungen, dynamischen Team ist in Zukunft einiges möglich und für viele dieser neuen Spieler ist die sportliche Entwicklung noch lange nicht abgeschlossen. Markus Wingerter und Philipp Braun beispielsweise haben eine herausragende Saison gespielt und die letzte Kirsche wurde immer noch nicht auf das Sahnehäubchen gesetzt. Bei beiden ist kein Ende in Sicht was das Erreichen von neuen persönlichen Bestleistungen angeht und sowohl sportlich, als auch organisatorisch legen sie alles an die positiven Entwicklungen des KSV Kuhardt.

 

Bericht: Jochen Härtel