Landesjugendeinzelmeisterschaften

11. bis 12.05.19 Felix Bowling Center Ludwigshafen

 

 

Am vergangen Wochenende 11. und 12.Mai 2019  fanden im Felix Bowling Center in Ludwigshafen die Landeseinzelmeisterschaften der DCU Jugend statt.

 

 

Der KSV starte mit 4 Spielern. Bei der U10 m/w waren Simon Laug und Lisa Wingerter am Start. Und Luisa Heid und Michelle Laug bei der U14.

Simon Laug bei der U10 männlich erspielte sich im Vorlauf mit einer unglaublichen Leistung von 492 Holz (damit 90 Holz Vorsprung auf den 2.Platz) den 1. Platz im Vorlauf. Im Endlauf spielte er locker auf und konnte sich somit mit 465 Holz die Landesmeisterschaft sichern.

Bei der U10 weiblich startete Lisa Wingerter am ersten Tag mit starken 351 Holz und musste sich somit mit dem 2. Platz im Vorlauf zufrieden geben und hatte damit 2 Holz Rückstand zur Erstplatzierten Am zweiten Tag legte Sie dann einen grandiosen Endspurt hin und erspielte sich mit 417 Holz den 1. Platz und somit die Landesmeisterschaft der U10 weiblich.

 

Nun zu unserer U14 weiblich, die sich im Vorlauf ein bisschen strecken musste.  Luisa Heid spielte sich mit 357 Holz auf den 4. Platz und Michelle Haug mit 2 Holz weniger (355 Holz) auf den 5. Platz im Vorlauf. Die Ergebnisse der besten fünf Starter lagen jedoch eng zusammen, so das im Endlauf noch alles drin war. Im Endlauf schafften es beide, sich mit tollen Ergebnissen sich nach oben zu spielen. Michelle Haug spielte sich mit 376 Holz zur Silbermedaille. Während Luisa Heid leider einen schweren Start hatte, jedoch stark räumte. Sie erreichte mit 370 Holz die Bronzemedaille.

 

Die KSV Jugend bedankt sich bei allen Mitgereisten und würde sich bei den Deutschen Meisterschaften in Weinheim um die Unterstützung mitgereister Fans sehr freuen!

 

„Unsere Jugend hat sich sehr gut auf den Landesmeisterschaften in Ludwigshafen präsentiert und durch Ihre Ruhe und Gelassenheit auf der Bahn, ihren verdienten Lohn durch das Ticket zur Deutschen Meisterschaft erhalten. Alle werden wir auf den Deutschen Meisterschaften wiedersehen und gespannt sein wie Sie auf solch einer Bühne geben,“ so ein zufriedener Jugendwart Christopher Pfadt.

 

Bericht Christopher Pfadt

 

 

---> Alle Ergebnisse